Visualtraining, auch für Erwachsene?

Visualtraining, auch für Erwachsene?

Visualtraining ist nicht nur für Kinder geeignet. Erwachsene haben den gleichen Bedarf für Visualtraining wie Kinder. Visualtraining mit Erwachsenen kann sogar noch effektiver sein, da Erwachsene häufig noch motivierter sind als Kinder, die nicht verstehen, dass sie ein Problem haben oder dass ihr Problem ihre Zukunft stark beeinflussen wird. Bei visuellen Problemen die schon sehr lange bestehen, ist es möglich, dass ein Visualtraining eine grössere Herausforderung darstellt und es deshalb länger dauert bis das Problem behoben ist.

Viele Menschen haben visuelle Probleme im Zusammenhang mit länger anhaltenden visuellen Tätigkeiten wie Lesen, Schreiben oder Computerarbeit. Die Schwierigkeit beide Augen als Team zu verwenden oder Fokussierprobleme (Scharfstellung) wachsen sich nicht aus. Kinder mit visuellen Problemen werden Erwachsene mit visuellen Problemen.

 

Wie ein visuelles Problem Ihr Leben beeinflussen kann

Es gibt viele Strategien die Erwachsene herausfinden, um ihr visuelles Problem zu kompensieren. Nur so können sie anstrengende visuelle Tätigkeiten in dem Ausmass durchführen, wie es von Ihnen gefordert wird. Viele Erwachsene kommen extrem ermüdet von der Arbeit nach Hause, obwohl sie den ganzen Tag „nur“ am Schreibtisch vor ihrem Computer gesessen sind. Sie fühlen sich nach der Arbeit, als hätten sie einen Marathonlauf hinter sich. Im Gegensatz dazu tendieren Kinder eher dazu Aufgaben zu vermeiden, die sie anstrengend finden oder die bei ihnen Unwohlsein auslösen.

 

Wie Sie Ihr Sehen verbessern können

Ein Funktionaloptometrist kann Ihnen helfen die Belastungen zu reduzieren, welche visuelle Tätigkeiten in der Nähe auf Sie ausüben. Auch Anstrengungsbeschwerden aufgrund von visuellen Problemen können deutlich reduziert werden. Die richtige Entlastungsbrille für anhaltende Tätigkeiten in der Nähe (nach Bedarf eventuell mit Visualtraining) kann einen riesigen Unterschied in der beruflichen Leistungsfähigkeit bedeuten. Dies gilt nicht nur für Erwachsene, sondern auch für die schulische Leistungsfähigkeit von Kindern.

© COVD.org