Zusammenhang zwischen Sehen & Lernen

Zusammenhang zwischen Sehen & Lernen

Haben Sie schon folgendes gesagt: „Siehst Du was ich meine?“ In diesem Satz wird das Wort „sehen“ als Synonym für „verstehen“ verwendet. Wenn Sie auch ab und zu diesen Satz verwenden, dann wird es Ihnen sicher leichter fallen zu verstehen, wie visuelle Störungen das Lernen beeinflussen.
Das Sehen ist der dominierende Sinn des Menschen. Über den Sehsinn erhalten wir die meisten Informationen für das Lernen. Die Art und Weise wie ein Mensch lernt kann massiv durch Störungen des Sehens beeinflusst werden.
Eine visuelle Störung kann alleine oder zusammen mit Störungen in anderen Bereichen für die unzureichende Schulleistung verantwortlich sein.
Visuelle Störungen können verringert oder beseitigt werden. Die Mehrheit der visuellen Störungen kann nicht mit Standard-Sehtesten festgestellt werden.

 

Zurück zu Wissenschaft & Wissen

© COVD.org